Dezember 2017
07.12.2017 -
28.01.2018
2017 / 201712 / 2018 / 201801 / Ausstellung
Blackout

 
09.12.2017 -
07.01.2018
2017 / 201712 / 2018 / 201801 / Artist Talk / Ausstellung
Corner College at
UNTERTAGE im Waldhuus
best of visarte zürich & guests

Johanna Bruckner, Anne-Laure Franchette, Milva Stutz, Katharina Swoboda
 
16.12.2017
2017 / 201712 / Präsentation
Julius John Alam
Zurich Konversationen

Julius John Alam
 

Tuesday, 18.09.2012
20:00h

 

Each One, Teach One
Theory Tuesdays
Philip Matesic
 

Dieter Roth / Ein Dokumentarfilm von Edith Jud




Dieter Roth lebte zwanzig Biografien und hinterliess ein titanenhaftes Werk. Kunst und Person fliessen auf einmalige Weise zusammen, diese wechselseitigen Bewegungen nimmt der Film auf. Er ist als eine innere und äussere Reise konzipiert und konzentriert sich dabei auf die Themen Kunst – Leben und Autonomie – Zusammenarbeit.

Dieter Roth tritt in eigenen Videos auf, als Performer oder Selbstdarsteller seines Alltags, diese Dokumente und die Werke bilden Zentrum und Ausgangspunkt, sie führen an die Schauplätze seines Wirkens und zu seinen Mitarbeitern, Weggefährtinnen und Weggefährten - auch diese sind in Dokumenten festgehalten. Sie erzählen und erinnern aus dem Heute an kreative, wilde, zärtliche und traurige Momente mit Dieter Roth. Hauptperson ist sein Sohn Björn, er hat die letzten zwanzig Jahre zusammen mit seinem Vater gearbeitet.

Laufzeit: 115 Minuten
Sprache: Deutsch

Posted by Philip Matesic