September 2017
10.09.2017 -
08.10.2017
2017 / 201709 / 201710 / Ausstellung
knowbotiq
The Swiss Psychotropic Gold Refining
what is your mission?

knowbotiq (Yvonne Wilhelm & Christian Huebler)
 

Oktober 2017
27.10.2017 -
29.10.2017
2017 / 201710 / Symposium
trans-local Sympodium
What’s Wrong with Performance Art?

Camille Aleña, Madeleine Amsler, Antoine Bellini and Lou Masduraud, Donatella Bernardi, Linda Cassens Stoian, Delphine Chapuis Schmitz, Voin de Voin, Mo Diener, Heike Fiedler, Gilles Furtwängler, Lia García, San Keller, Elise Lammer, Milenko Lazic, Valerian Maly, Federica Martini, Angela Marzullo, Muda Mathis, Sibylle Omlin, Denis Pernet, Guillaume Pilet, Nathalie Rebholz, Chris Regn, Dorothea Rust, Andrea Saemann, Pascal Schwaighofer, Dorothea Schürch, Bernadett Settele, Dimitrina Sevova, Axelle Stiefel, Kamen Stoyanov, Katharina Swoboda
 

Tuesday, 06.11.2012
18:30h -
Saturday, 17.11.2012

 

Ausstellung
Aus der unmittelbaren Unwirklichkeit
6. - 17. November 2012

Christoph Brünggel
 

Der Künstler Christoph Brünggel präsentiert im Corner College einen ersten Einblick in seine fortlaufende Werkreihe „Aus der unmittelbaren Unwirklichkeit“, die sich mit der Auflösung und der Bildung von Form und Struktur auseinandersetzt.


Dying Swan, 2012, Christoph Brünggel


„Der Schwebezustand, das noch Ungeformte interessieren mich. Dieses Dazwischen, das Oszillieren zwischen Gegensätzen ist Antrieb und auch Ort meiner Kunst“ beschreibt der Künstler seine Arbeit. Zu sehen ist der Versuch, durch unterschiedliche Techniken ein eigenes Sensorium für die Transformation der Dinge an der Bruchstelle zwischen Wirklichkeit und Unwirklichkeit zu entwickeln. Gezeigt werden Arbeiten auf Papier, die durch eine teils diffus verklärte und abstrakte Ästhetik überzeugen. Als Ausgangslage der ausgestellten Arbeiten dienten dem Künstler eigene Fotografien, Bildmaterial aus Archiven sowie Filmausschnitte, deren Bewegung er mittels eines Langzeit-Scans auf Papier bannen konnte.
Christoph Brünggel begann den Bilderzyklus während seines diesjährigen Atelieraufenthaltes in Berlin und wird ihn auch nach dieser Ausstellung laufend weiter entwickeln.


6. November, 18.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung

15. November, 20.00 Uhr
Lesung aus M. Blechers Werk mit Florian Steiner


Öffnungszeiten
Do 18-21 Uhr / Fr 15-19 Uhr / Sa 14-17 Uhr oder auf Anfrage

Posted by Jeannette Polin